psyche

6 Beiträge

Psychotherapie und Phänomenologische Traumarbeit

Träume in der Psychotherapie

Die Traumarbeit ist ein Bereich der Psychotherapie, der häufig unterschätzt wird, obwohl er eigentlich sehr wichtig ist bzw. sein kann. Die Arbeit mit Träumen kann viele Facetten haben. Eine Möglichkeit ist, sich der Methoden der klassischen Traumdeutung zu bedienen und über die Symboliken und Trauminhalte eine Verbindung zu den Problemen […]

Geburt im Traum

Traumdeutung Geburt

[caption id="attachment_3840" align="alignright" width="300"] Die Geburt ist ein sehr bedeutendes Traumsymbol. Geburtsträume können als Träume von Neuanfang oder einem Geburtstrauma gedeutet werden.[/caption] Abgesehen von den anwesenden Ärzten ist eine Geburt für alle Beteiligten ein einschneidendes Erlebnis. Die Mutter hat die Phase der Schwangerschaft überstanden und muss nur noch die Geburt […]

Abwehr von Angreifern

Albtraum Mobbing

[caption id="attachment_3507" align="alignright" width="300"] Mobbingopfer fühlen sich hilflos und möchten niemanden mehr an sich heranlassen. Aber es gibt Hilfe.[/caption] Für die Opfer ist Mobbing ein wahrer Albtraum, für die Täter meist nur ein harmloser Spaß. Dabei ist Mobbing eines der größten psychosozialen Probleme unserer Zeit und eine der häufigsten Ursachen […]

Kerze als Zeichen der Hoffnung

Hilfe bei psychischen Problemen: Beratung, Information, Selbsthilfe

Träume sind der Spiegel unseres Unterbewusstseins bzw. unserer Seele. Im Traum produziert das Unterbewusstsein Bilder, mit denen es uns etwas mitteilen möchte. Das kann sehr positiv sein, wenn zum Beispiel erlebtes Glück auch im Traum fortbesteht. In vielen Fällen jedoch äußern sich in Träumen, nicht nur in Albträumen, tiefsitzende psychische […]

Tagträume und psychische Störungen

Tagträume in der Therapie

Träume sind allgemein ein wichtiger Bestandteil nahezu jeder Form von Psychotherapie. In der Regel werden sie zur Problemanalyse eingesetzt und stellen einen guten Indikator für den Verlauf des Heilungsprozesses dar, denn die psychischen Veränderungen durch die Therapie wirken sich auch auf die Träume der Patienten aus. Mithilfe luzider Träume kann […]

Tagträume und psychische Störungen

Tagträume und psychische Störungen

Tagträume und Schlafträume sind sich so ähnlich, wie sie verschieden sind. Der größte Unterschied ist natürlich der, dass man während eines Tagtraums wach ist und eben nicht wirklich schläft. Die Erscheinungsform der Träume dagegen ist eher mit luziden Träumen als „normalen“ Träumen vergleichbar. Es ist in Traumforschung und Psychologie unbestritten, […]