Albträume vom verfolgt werden


Traumdeutung Verfolgung

Meist verschlägt es uns in dunkle Gegenden, wenn wir von Verfolgung träumen.

Verfolgungsträume gehören zu der Sorte Albträume, die fast jeder Mensch schon einmal hatte. Albträume, in denen der Träumende im Traum verfolgt wird und flieht, symbolisieren meist die Flucht vor bestimmten Situationen und Gefühlen. Das gejagt werden ist mit einem Gefühl der Angst verbunden. In den meisten Verfolgungsträumen gelingt es dem Verfolgten nicht, seinen Verfolger abzuschütteln.

Meist enden diese Träume damit, dass der Träumende eingeholt wird oder der Fluchtweg durch eine Schlucht oder eine hohe Mauer abgeschnitten ist. Er kommt an dieser Stelle nicht weiter und wird von seinem Verfolger eingeholt. Der Träumende befindet sich in einer Situation der Bedrohung und der Angst vor irgendetwas, was er los- oder hinter sich lassen wollte, was ihn nun doch wieder einholt.

Symbolik von Verfolgungsträumen

Träume von Verfolgung handeln generell davon, dass der Träumende sich auf der Flucht vor etwas befindet. Der Träumende rennt in Todesangst um sein Leben und möchte natürlich nicht geschnappt werden, denn der Verfolger jagt ihm große Angst ein. Nur in den wenigsten Fällen kann der Verfolgte im Traum entkommen. Meist rennt er blindlings in eine Richtung und egal, wie schnell er versucht zu rennen und wie sehr er sich anstrengt, der Verfolger bleibt ihm auf den Fersen.

Der Verfolgte verfügt meist über sehr viel Energie, die Verfolgungsjagd kann sich eine gefühlte Ewigkeit lang hinziehen. Das Ende eines typischen Albtraums von Verfolgung durch andere besteht meist aus einem negativen Ende der Jagd. Entweder wird der Träumende eingeholt oder er gelangt an das Ende des Fluchtweges, ab dem es für ihn nicht mehr weitergeht. An dieser Stelle befindet er sich in einer noch auswegloseren Situation, denn er kann dem Verfolger schlicht nicht entkommen.

Der Verfolger kann als Traumsymbol mehrere Bedeutungen haben. Beispiele wären der Rückfall in eigentlich abgelegte, unliebsame Verhaltensweisen, wiederkehrende Ängste oder überwunden geglaubte Traumata.

Deutung von Verfolgungsträumen

Die Deutung von Verfolgungsträumen ist äußerst komplex. Es gibt nicht „den klassischen Verfolgungstraum“, sondern unheimlich viele Variationen, die unterschiedliche Bedeutungen haben und für die verschiedene Traumsymbole charakteristisch sind. Grundlegend handelt ein Verfolgungstraum allerdings beinahe immer davon, seinen (meist unbewussten) Ängsten nicht entkommen zu können.

Um die Bedeutung eines solchen Albtraums herauszufinden, muss zunächst einmal eruiert werden, was oder wer genau den Träumenden verfolgt. Das Symbol des Verfolgers liefert weitere Hinweise auf die Bedeutung des Traums an sich. Weiß der Träumende nicht, wer oder was ihn verfolgt, ist die Deutung relativ problematisch.

Wer verfolgt dich im Traum?

Ergebnisse anzeigen

Es handelt sich hier um eine noch unbekannte Angst, etwas, das der Träumende ergründen und identifizieren muss. In der Wachwelt sollte er sich fragen, was der Auslöser sein könnte. Die Angst, die den Fluchtreflex ausgelöst hat, muss irgendwie greifbar gemacht werden. Durch das Nachdenken darüber mögen die Verfolgungsträume vielleicht nicht aufhören, aber wahrscheinlich werden sie sich verändern, so dass der Träumende im Traum weitere Hinweise aus seinem Unterbewussten bekommt und den Verfolger letztendlich identifizieren kann.

Kennt der im Traum Verfolgte seinen Verfolger, muss er die für sich passende Bedeutung des Symbols herausfinden. Handelt es sich bei dem Verfolger um ein Schattenwesen oder einfach einen Schatten, dessen Form nicht eindeutig bestimmbar ist, liegt die Bedeutung meist darin, dass eigentlich überwunden geglaubte Traumata oder andere schlimme Erfahrungen wieder hochkommen. Das lang Verdrängte taucht wieder auf. Man kann auch sagen, der Schatten der Vergangenheit versucht, den Träumenden wieder einzuholen.

Als Konsequenz sollte der Träumende darüber nachdenken, ob er das Erlebnis wirklich überwunden oder nur verdrängt hat. Der Traum ist hier als ein Hinweis des Unterbewusstseins zu verstehen, das Verdrängte wirklich zu verarbeiten, sich seinen Erinnerungen zu stellen und das Erlebte zu überwinden. Es kann aber auch bedeuten, dass der Träumende eine unbewusste Angst vor etwas hat, das ihm noch widerfahren könnte. In diesem Fall sollte der Träumende herausfinden, was dies sein könnte.

Handelt es sich bei dem Verfolger um ein Tier, deutet das stets darauf hin, dass der Träumende mit sich und seinen Gefühlen nicht im Reinen ist. Tiere stehen in der Regel für Emotionen und triebhafte Verhaltensweisen. Er verdrängt möglicherweise bestimmte Gefühle und hat Angst davor, sich ihnen zu stellen oder sie zuzulassen. Dabei ist die Art des Tieres von großer Bedeutung.

Nimmt der Verfolger beispielsweise das Symbol eines Wolfes an, kann die Bedeutung darin liegen, dass der Träumende Angst vor den Eigenschaften hat, mit denen Wölfe hauptsächlich assoziiert werden. Zu diesen zählen zum Beispiel aggressives, instinktives Jagdverhalten. Wölfe jagen auch gerne in Gruppen, indem ein Teil des Rudels das Beutetier in eine bestimmte Richtung jagt, wo es dann von dem anderen Teil des Rudels erlegt wird. Ein solcher Traum kann darauf hindeuten, dass der Träumende möglicherweise Angst davor hat, hintergangen oder Opfer einer Verleumdung zu werden.

Menschliche Verfolger symbolisieren meist menschliche Gefühle. Verfolger haben selten Gutes im Sinn und stellen eine Bedrohung dar. Hierbei ist es egal, ob der Verfolgte den Verfolger im echten Leben kennt. Wird er von einem Freund verfolgt, kann es zwar bedeuten, dass er Angst vor Verrat durch diesen Freund hat, es kann aber ebenso dafür stehen, dass er einen Verrat in der Vergangenheit durch eine beliebige andere Person, der er vertraut hat, noch nicht vollständig verarbeitet hat. Hat der Verfolger um eine Person des anderen Geschlechts, deutet das häufig darauf hin, dass der Träumende ein Problem mit seiner Sexualität hat, das er aufarbeiten sollte.

Behandlung von Albträumen von Verfolgung

Die Identifikation der Ursachen von Verfolgungsträumen ist ein relativ komplexer Vorgang. Hat man herausgefunden, was durch den Verfolger symbolisiert wird, kann man sich daran machen, die Albträume zu behandeln. Der erste Schritt ist natürlich, sich der Ursachen bewusst zu werden. Handelt es sich um etwas konkret identifizierbares, kann es schon genügen, sich noch einmal intensiv damit auseinanderzusetzen und zu hinterfragen, was daran so schlimm ist, dass es einen in einem Albtraum verfolgt. Die erneute Konfrontation mit dem Auslöser kann durchaus dabei helfen, die Angst vom Unterbewusstsein ins Bewusstsein zu holen und dort endgültig aufzuarbeiten.

Gelingt die selbstständige Aufarbeitung nicht, oder lassen sich die Ursachen auch bei intensiver Beschäftigung mit den Verfolgungsträumen nicht ausfindig machen, ist der Gang zum Psychotherapeuten eine sinnvolle Option. Gemeinsam mit dem Therapeuten kann man die tiefliegenden Auslöser ergründen und Strategien zu deren Behandlung entwickeln. Wenn es sich bei den Ursachen um ausgeprägte Phobien oder nicht überwundene Traumata handelt, ist diese Art der professionellen Hilfe zu empfehlen.

Eine beliebte Strategie zur Behandlung von Verfolgungsträumen ist der therapeutische Einsatz bewusst herbeigeführter luzider Träume. Es gibt durchaus einige Methoden, mit denen luzide, oder zumindest teilluzide Träume herbeigeführt werden können. Das Ziel dieser Behandlungsmethode ist es, den Träumenden in die Lage zu versetzen, aktiv in den Traum einzugreifen. Der Träumende soll sich während des Klartraums umdrehen und dem Verfolger entgegenstellen.

Durch diese herbeigeführte Konfrontation kommt die Ursache in den allermeisten Fällen eindeutig ans Licht, so dass sie erkannt und behandelt werden kann. Tatsächlich gibt es auch sehr viele Fälle, in denen die Konfrontation, bzw. das einfache Stehenbleiben und Umdrehen ausreicht, um die Verfolgungsträume zu beenden. Der Mut, sich der Angst zu stellen kann also bereits genügen, diese zu überwinden, selbst, wenn man ihn zunächst nur im Traum aufbringen kann. Hilfreiche Literatur zum Ängste überwinden gibt es in unseren Top 10.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 3,89 von 5)
Loading...
Weitere interessante Artikel:
Traumdeutung Traumsymbol ElefantDie Traumdeutung von Träumen, die von Elefanten handeln, ist immer abhängig vom jeweiligen Bezug, den der oder die Träumende zu… >Weiterlesen
Träume von Autos deutenMan sagt nicht umsonst, das Auto sei des Deutschen liebstes Kind. Autos beeinflussen unser Leben mehr als man vielleicht denkt.… >Weiterlesen
träume von nashorn deutenDas Nashorn, auch Rhinozeros genannt, ist ein Säugetier, welches eng mit dem Elefanten und dem Nilpferd verwandt ist. Zu den… >Weiterlesen
Bedeutung Sarg im TraumSärge werden immer mit dem Tod in Verbindung gebracht, weswegen Träume, in denen das Traumsymbol Sarg erscheint, gerne als Todesträume… >Weiterlesen