Startseite » Traumsymbole » Tiere » Traumsymbol Dinosaurier
Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Traumsymbol Dinosaurier


Traumdeutung Dinosaurier

Dinosaurier deuten im Traum auf die Vergangenheit hin

Dinosaurier sind Wesen aus längst vergangenen Zeiten. Obwohl sie vor vielen Millionen Jahren ausgestorben sind, oder vielleicht gerade deswegen, faszinieren uns diese Kreaturen heute noch immer.

Die Lebenszeit der Dinosaurier war lange vor unserer Zeit. Zu Begegnungen von Menschen und Dinos ist es daher nie gekommen. Trotzdem gibt es Träume, in denen uns die Urzeitriesen besuchen kommen und dabei nicht selten Angst und Schrecken verbreiten.

Was wollen uns diese Träume sagen?

Deutung von Träumen von Dinosauriern

Träume von Dinosauriern sind meist sehr aufwühlend und von negativen Emotionen begleitet. Schließlich handelt es sich bei den Urzeitviechern um riesige Tiere, gegen die wir in der Realität keinerlei Chance hätten. Größe, Stärke, Unbezwingbarkeit, Faszination, Vergangenes, aber auch Angst und Schrecken sind die Assoziationen, die aufkommen wenn man an Dinos denkt oder von ihnen träumt.

Allerdings sind Träume, in denen man ganz plötzlich auf Dinos trifft wie alle Träume abhängig vom Kontext und von der persönlichen Einstellung zu den Tieren. So haben Dinosaurierträume für einen Paläontologen, der sich täglich mit Fossilien und den Riesenechsen beschäftigt, sicherlich eine andere Bedeutung als für jemanden, der gerade aus dem neuen Jurassic Park Film gekommen ist.

Außerdem hängt die Traumdeutung davon ab, ob man im Traum einem harmlosen Pflanzenfresser wie dem Triceratops oder etwa einem gefährlichen Fleischfresser wie dem Tyrannosaurus Rex begegnet. Grob kann man zwischen zwei unterschiedlichen Deutungen von Träumen von Dinosauriern unterscheiden.

Die Reise in die Vergangenheit

Dinosaurier sind bekanntermaßen vor vielen Millionen Jahren ausgestorben. Ihre Existenz wurde vermutlich durch eine Naturkatastrophe ausgelöst, die zum Massensterben und letztendlich zum Aussterben der Urzeitriesen führte.

Mit dem Traumsymbol Dinosaurier können sich unterdrückte oder verdrängte Gefühle, besonders Aggressionen, die ihren Ursprung in der Vergangenheit des Träumers haben, ausdrücken. Der Dino macht den Betroffenen also darauf aufmerksam, dass im Unterbewusstsein noch einige negative Emotionen schlummern, die durch den Traum ins Gedächtnis gerufen werden sollen.

Auch Ängste, vor allem Existenzängste, können sich durch den Dinotraum ausdrücken. Doch auch hier ist der Auslöser dieser Ängste wieder in der eigenen Vergangenheit zu verorten. Wird man vom Dinosaurier verfolgt, steht der Dino symbolisch für die Vergangenheit, die einen in Wirklichkeit verfolgt. Versteckt man sich vor dem Tier, drückt sich darin die Angst aus, sich der Vergangenheit zu stellen.

Träumer die vor einem solchen Szenario stehen sollten sich fragen, warum der bedrohliche Dinosaurier gerade jetzt auftritt. Welche besondere Lebensphase oder Probleme sind es, die zu dem Traum führen? Was für unverarbeitete und verdrängte Dinge wollen an die Oberfläche gelangen? Welche Gedanken an die Vergangenheit empfinde ich als bedrohlich?

Ich selbst als Dinosaurier

Verwandelt man sich im Traum selber in einen Dinosaurier, dann kann dies zwei Bedeutungen haben: Entweder handelt es sich dabei um einen kompensatorischen Traum, in dem sich der Wunsch nach mehr Stärke oder Durchsetzungsvermögen ausdrückt. Der Dino ermuntert den Träumer, mutiger aufzutreten und sich von seinen Mitmenschen nicht einschüchtern zu lassen.

Die andere Möglichkeit besagt, dass man sich selbst größer vorkommt als man tatsächlich ist. Ein übersteigertes Selbstbewusstsein und Selbstbild kommt hier zum Ausdruck. Als archetypisches Traumsymbol kann der Dinosaurier den versteinerten Teil der Persönlichkeit darstellen, also den Teil des Ichs, das eigentlich längst der Vergangenheit angehört.

Sonderfall: T-Rex

Der Tyrannosaurus Rex war der König unter den Raubtieren. Seine messerscharfen Zähne und Krallen gepaart mit seiner mächtigen Größe verschafften ihm Respekt und führten dazu, dass er keinerlei Feinde hatte. Er zählte als aggressiver Fleischfresser, der keine Scheu davor hatte, alles platt zu machen, was ihm in die Quere kam.

Auch in unseren Träumen ist der T-Rex eng mit Gefühlen wie Aggressionen, Stärke und Macht verbunden. Im Traum verbreitet er Angst und Schrecken und sorgt daher für einen eher unruhigen Schlaf. Häufig stellt er dabei eine Bedrohung dar, die den Träumenden in Panik und Todesangst versetzt.

Als Traumsymbol steht der Tyrannosaurus möglicherweise für eine fleischgewordene Bedrohung aus dem Wachleben. Höchstwahrscheinlich fühlt man sich in der Realität von irgendjemandem oder irgendetwas so bedroht, dass man ihn, sie oder es in der Fiktion des Traumes in Form eines übermächtigen Dinos visualisiert. Im Gegensatz zu dem riesigen Dinosaurier fühlt man sich machtlos und klein. Hier gilt es herauszufinden, vom wem oder was die Bedrohung in der Realität ausgeht.

Wie bei allen Träumen von ausgestorbenen Tieren, kann der T-Rex auch auf die Vergangenheit des Träumers anspielen. Daher stehen Dinosaurier wie der T-Rex in der psychologischen Traumdeutung für den versteinerten Teil der Persönlichkeit und bilden somit ein archetypisches Traumsymbol. Mithilfe des Dinos nimmt der Träumer wieder Kontakt zu diesem bestimmten Teil, der eigentlich längst der Vergangenheit angehörte, auf. Häufig enthält diese Dinosaurierrasse Hinweise auf eine besonders chaotische Vergangenheit des Träumers.

Der Dino im Kindertraum

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Babys und sogar Tiere sind in der Lage zu träumen. Träumen Kinder von Dinosauriern, dann symbolisieren sie beängstigende Gefühle, Kräfte und Energien, die in den einzelnen Phasen der Entwicklung entstehen. Außerdem können sie die als übermächtig empfundenen Eltern symbolisieren, ähnlich wie es beim Traumsymbol Monster der Fall ist.

Behandlung von Träumen von Dinosauriern

Der Traum vom Dinosaurier ähnelt in vielen Punkten Träumen von Monstern und Ungeheuern. Raubtiere wie Dinosaurier symbolisieren im Traum meist Ängste, Aggressionen oder andere negativ behaftete Emotionen.

Die Ursache für diese Gefühle können bestimmte Dinge aus der Vergangenheit sein, die nun in der Gegenwart Probleme machen. Oder anders gesagt: Etwas Chaotisches aus der Vergangenheit beeinflusst die Gegenwart.

Vor allem wenn man wiederkehrende Träume von Dinos hat, die als Angsttraum oder Albtraum negative Emotionen hervorrufen, sollte man sich mehr mit ihnen beschäftigen und herausfinden ob es etwas aus der Vergangenheit gibt, das einen in den aktuellen Lebenszuständen Sorgen bereitet. Dabei kann es sich um bestimmte Ereignisse oder auch Personen handeln.

Der Traumkontext kann wichtige Hinweise enthalten, um wen oder was es sich im Traum handelt. Verwandelt sich beispielsweise der oder die Ex in einen blutrünstigen Dino oder nimmt vielleicht der Chef in Form eines T-Rex die Verfolgung auf?

So oder so, die Lösung ist, sich seinen Problemen zu stellen, sich der Vergangenheit zu stellen und die Ordnung im Kopf wiederherzustellen. Verdrängte Gefühle oder Zustände holen den Träumer solange ein, bis er oder sie diese vollends verarbeitet und mit ihnen abgeschlossen hat.

Manchmal sind die Probleme auch gar nicht so groß, wie gedacht. Denn im Traum werden Dinge immer in überspitzter Weise dargestellt. So können aus kleinen, ungeklärten Streitereien mit dem Ex-Freud schnell gefräßige Giganten aus der Vergangenheit werden, die einen verfolgen und fressen wollen. In Wirklichkeit aber ist es vielleicht lediglich ein Missverständnis oder etwas, was einen in der Vergangenheit verletzt hat und das man schnell in einem klärenden Gespräch mit der betreffenden Person lösen kann.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...
Weitere interessante Artikel:
Vogel im TraumGanz allgemein stehen Vögel in Träumen als Symbol für Fantasie und Freiheit. Letzteres ist vor allem ihrer Physiologie zuzuschreiben, denn… >Weiterlesen
traumdeutung toilette träume von toilette deutenEin Traum, den vermutlich jeder schon einmal hatte, ist der, dringend auf die Toilette gehen zu müssen. Man muss im… >Weiterlesen
Traumdeutung OhrManche Menschen träumen nachts von ganz bestimmten Körperteilen. Was auf den ersten Blick ganz banal erscheint, kann bei genauem Hinsehen… >Weiterlesen
Traumdeutung SportSport ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Entweder treiben wir selbst Sport, gehören zu den Menschen, die dies tun… >Weiterlesen