Traumsymbol Freund | Freunde


träume von freunden deuten traumdeutung freund

Freunde symbolisieren bestimmte Charaktereigenschaften, die man mit ihnen verbindet

Freunde sind ein wichtiger Bestandteil unseres sozialen Lebens. Fast jeder Mensch hat eine beste Freundin oder einen besten Freund, der bestenfalls zu jeder Zeit und in jeder Lebenslage mit Rat und Tat beiseite steht. Ohne Freunde kann das Leben ganz schön einsam sein. Mit ihnen teilen wir unsere intimsten Gedanken, Geheimnisse und Neuigkeiten, egal ob guter oder schlechter Natur.

Bereits der griechische Philosoph Aristoteles sagte einmal: „Freundschaft, das ist eine Seele in zwei Körpern.” – Und genau diese Aussage trifft auch auf die Traumdeutung des Symbols Freund zu. Dabei spielt es keinerlei Rolle, ob man als Frau von seiner besten Freundin oder seinem besten Freund träumt, oder umgekehrt.

Deutung von Freundesträumen

Um Träume von Freunden zu deuten, muss man sich zunächst einmal fragen, welche Beziehung man zu diesem Freund oder dieser Freundin hat und was diese Person in den eigenen Augen ausmacht, also welche Charaktereigenschaften man am ehesten mit dieser Person verbindet. Als nächstes schaut man sich den Kontext an, in welchem der Freund oder die Freundin im Traum auftaucht.

Träume von einem guten Freund können zweierlei Bedeutungen haben. Zum einen können sie schlichtweg die Gefühle oder die Beziehung, die man zu diesem Freund hegt, symbolisieren. Wenn man also einen harmonischen Traum von seiner besten Freundin hat, kann dies einfach nur darauf anspielen, dass man zu dieser Person eine wichtige Beziehung hat. Ich träume von meiner besten Freundin, weil sie mir wichtig ist. Wenn Frauen von ihrem besten Freund träumen, kann dieser auch symbolisch für den eigenen Partner stehen.

Eine zweite Interpretation geht etwas tiefer in die eigene Psyche und erfordert eine mehr oder weniger gut ausgeprägte Fähigkeit der Selbstreflexion. Der gute Freund oder die Freundin stehen in der Traumwelt für Aspekte unserer Persönlichkeit. Je nach Grad der emotionalen Bindung zu dieser Person, symbolisiert sie ein inneres Gleichgewicht oder Ungleichgewicht, also Teile des eigenen Ichs, denen wir ablehnend gegenüberstehen. Haben wir im Traum beispielsweise Streit mit einem engen Freund, kann das symbolisch dafür stehen, dass wir einen bestimmten Teil unserer Persönlichkeit ablehnen. Verhält sich der Freund im Traum abweisend, kann dies ein Zeichen von Selbstzweifel sein.

Im Allgemeinen handelt es sich bei diesem Traumsymbol aber um ein positives Bild. Die Freunde heben im Traum einen bestimmten Teil unserer Persönlichkeit hervor. Freunde symbolisieren zumeist positive Eigenschaften, die eventuell mehr Ausdruck in unserer Persönlichkeit finden wollen. So kann zum Beispiel ein tendenziell schüchterner Mensch von seinem extrovertierten besten Freund träumen, weil er sich bewusst oder unbewusst wünscht, auch etwas offener zu sein. Sieht man im Traum gleich mehrere Freunde, kann dies ein Ausdruck des inneren Bedürfnisses nach mehr Geselligkeit sein.

Um einen solchen Traum zu verstehen, muss man also zunächst genau überlegen, welche Eigenschaften man mit der im Traum erschienenen Person verbindet und wie man diese auf sein eigenes Ich projizieren kann.

Träume von Freunden in anderen Kulturen

In der arabischen Traumdeutung kann der Freund im Traum eine sowohl negative, als auch positive Bedeutung haben. Begegnet man im Traum beispielsweise einem Freund, kann dies als Warnung vor unüberlegtem Handeln oder als Art Hilferuf verstanden werden. Einen bereits verstorbenen Freund zu sehen bedeutet hingegen Glück in allen Lebenslagen. Wenn Freunde im Traum sterben, wird man womöglich bald eine wichtige Nachricht erhalten.

Träumt man im persischen Raum von einem oder mehreren Freunden, stehen gesellige Zeiten bevor. Dass man von einem guten Freund oder einer guten Freundin träumt, unterstreicht hier ganz einfach die Wichtigkeit bzw. den Stellenwert, die jener Freund im eigenen Leben einnimmt.

Psychologisches / Gesellschaftliches

Freunde sucht man sich in der Regel nach Gesichtspunkten aus, die mit der eigenen Einstellung und dem Charakter mehr oder weniger übereinstimmen. Mit seinen Freunden teilt man einen Großteil seiner Ansichten. Manchmal wählt man seine Freunde aber auch genau nach umgekehrtem Schema, weil wir bestimmte Eigenschaften an dieser Person schätzen, die in uns selbst nicht vorhanden sind.

Es ist also nicht verwunderlich, dass Freunde im Traum einen bestimmten Teil der eigenen Persönlichkeit hervorheben. Aufgabe des Träumers ist es nun herauszufinden, auf welches Teil unseres Charakters das Unterbewusstsein mit diesem Traum anspielen will. Haben wir dies verstanden, liegt es an uns, sich dieser Eigenschaft bewusst zu werden und mit ihr ins Reine zu kommen.

Der gute Freund bzw. die Freundin ist also stets als psychologischer Schatten des eigenen Ichs zu deuten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Weitere interessante Artikel:
Traumdeutung TunnelEin Tunnel ist eine unterirdische Verbindung zwischen mindestens zwei Orten. In der Regel nutzen wir Tunnel, um Verkehrsverbindungen herzustellen, die… >Weiterlesen
Traumdeutung von Schule geträumtDie Schule ist ein Ort, an dem man in seiner Kindheit und Jugend einen Großteil seiner Zeit verbracht hat. Hier… >Weiterlesen
Träume von Drogen als Warntraum deutenTräume haben viele Funktionen. In der Traumdeutung spricht man häufig davon, dass Träume nicht nur der Verarbeitung von Erlebtem dienen,… >Weiterlesen
Traumdeutung App Traumdeuter (Traumdeutung)Name: LucidWeaver – Klartraum-Timer Hersteller: Three Star Union Website: http://www.lucidweaver.com Betriebssystem: Android, Nokia Ovi Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Finnisch,… >Weiterlesen