Traumsymbol Arbeitskollege


Kollege im TraumDie Arbeit ist die Grundvoraussetzung für Menschen, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren. Ohne Arbeit dürfte es ziemlich schwierig werden, Rechnungen zu bezahlen, Kredite für Häuser, Wohnungen oder Autos zu begleichen, Essen zu kaufen, in den Urlaub zu fahren und uns selbst oder anderen ab und zu eine kleine Freude zu machen.

Manche Leute definieren sich auch über ihre Arbeit. Sie werden Arzt, weil sie Kranken helfen möchten, Lehrer, weil sie Kindern etwas beibringen wollen oder Ingenieur, weil sie etwas konstruieren wollen und so weiter. Die Arbeitsstätte ist also das, was uns ausmacht, wovon wir leben und wo wir dementsprechend viel Zeit verbringen.

Die meiste Zeit des Tages verbringt der Mensch auf der Arbeit, sei es im Krankenhaus, einer Schule, Fabrik, auf der Baustelle oder im Büro umgeben von seinen Arbeitskollegen. Wenn die Arbeit einen Großteil des Alltags einnimmt, ist es nur logisch, dass sich der Arbeitsalltag auch in unseren Träumen fortsetzt.

Deutung von Träumen von Kollegen

Die Arbeitskollegen gehören zu jener Gruppe von Mitmenschen, mit denen man in der Regel viel Zeit verbringt. Ein normaler Arbeitstag dauert acht Stunden – acht Stunden mit denen man mit den gleichen Menschen zusammenarbeitet, ein Büro teilt, neben ihnen am Fließband steht und gemeinsam die Mittagspause verbringt.

Viele Kollegen teilen sich sogar das gleiche Fahrzeug auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause, bilden Fahrgemeinschaften oder fahren gemeinsam mit dem Bus oder der Bahn heim. Häufig treffen sich die Kollegen auch außerhalb der Arbeitszeit auf einen Cocktail oder üben gemeinsame Hobbys aus.

Wer viel Zeit mit seinen Arbeitskollegen verbringt, ja wenn diese sogar echte Freunde sind, kann sich dies natürlich auch auf unsere Träume auswirken. Schließlich handelt es sich bei den meisten Träumen lediglich um eine Verarbeitung der Geschehnisse der vorangegangenen Tage. Anders sieht es allerdings aus, wenn wir privat eigentlich nicht so viel mit unseren Kollegen zu tun haben.

Die romantische Deutung

Wenn wir von einem bestimmten Arbeitskollegen träumen, kann dies zum einen bedeuten, dass wir romantische Gefühle für ihn oder sie haben. Viele Menschen mag dies zunächst erst einmal erschrecken, da sie diese Deutung für völlig abwegig halten.

So unwahrscheinlich diese Traumdeutung auch erscheinen mag, ganz häufig sind wir uns unseren Gefühlen gegenüber anderen Menschen nicht bewusst. Dass sich Menschen über die Arbeit kennen und lieben lernen ist nichts Neues. Gerade weil wir so viel Zeit auf der Arbeit mit unseren Kollegen verbringen, lernen wir diese auch immer besser kennen und zu schätzen.

Nicht selten erkennt unser Unbewusstsein als erstes, dass sich hinter der Kollegialität plötzlich mehr verbirgt, als bloßes Zusammenarbeiten. Wer also häufig von seinem Kollegin oder seiner Kollegin träumt und diese Träume stets positiv assoziiert werden können, vielleicht sogar erotische Träume sind, kann dies darauf hinweisen, dass man sich in seinen Arbeitspartner verliebt hat.

Jene Liebesgefühle, die bei Träumen von Arbeitskollegen zu Ausdruck kommen, können sich aber auch auf den geträumten Kollegen selbst beziehen. Hier hat das Unbewusstsein bereits erkannt, dass der Kollege mehr für den Träumer empfindet, als er sich vielleicht eingestehen möchte. Romantische Träume von Kollegen können also auch bedeuten, dass man selbst von einem bestimmten Kollegen ins Visier genommen wurde und ganz eindeutige Gefühle hegt.

Wer regelmäßig romantische Träume von ein und demselben Kollegen hat, sollte sich fragen woher diese Träume kommen und gegebenenfalls das Gespräch mit dem oder der Auserwählten finden. Und wer weiß, vielleicht versteckt sich hinter dem unscheinbaren Kollegen ja ein echter Traummann oder eine wahre Traumfrau.

Die persönliche Deutung

Eine andere mögliche Deutung des Traumsymbols Arbeitskollege besagt, dass der Kollege im Traum nicht für wirklich der reale Kollege in der Wachwelt ist, sondern lediglich einen Aspekt oder eine Eigenschaft repräsentiert, die im Träumenden selbst ihren Ausdruck findet, ähnlich wie es bei Träumen vom eigenen Partner der Fall sein kann.

Wenn der Arbeitskollege Eigenschaften besitzt, über die wir selber gerne verfügen würden, dann kann sich das in Form von Träumen von Arbeitskollegen wiederspiegeln. Ist der Kollege vielleicht viel zielstrebiger als man selbst? Kommt er besser mit dem Chef zurecht? Ist er beliebter bei den anderen Kollegen? All diese Aspekte können bei der Deutung des Traumes eine Rolle spielen.

Andersherum kann auch die gegenteilige Deutung zutreffen, nämlich dass der Kollege in der Wachwelt über Eigenschaften verfügt, die wir zutiefst ablehnen. Ist er vielleicht vorlaut, besserwisserisch oder schleimt sich gerne mal beim Chef ein? Wenn dies zutrifft, dann wird man auch im Traum wahrscheinlich kein gutes Haar am Kollegen lassen. Es kann auch sein, dass unser Unterbewusstsein uns hier auf unsere eigenen negativen Eigenschaften als arbeitender Mensch hinweist. In beiden Fällen ist Selbstreflektion gefragt.

Psychologisches / Gesellschaftliches

Träume vom Arbeitsplatz, dem Chef oder Kollegen sind keine Seltenheit. Laut Umfragen des Institutes für Demoskopie Allensbach träumen mehr als ein Drittel der Deutschen regelmäßig von der Arbeit. In den USA sind es sogar mehr als die Hälfte aller Befragten, die während des Schlafes im Büro sitzen, sich mit Kollegen austauschen und arbeiten.

Dass man von einer Arbeit oder den Kollegen häufiger träumt, als beispielsweise vom Urlaub, liegt ganz einfach daran, dass wir uns einen Großteil unserer Zeit eben am Arbeitsplatz aufhalten und von unseren Arbeitskollegen umgeben sind. Nur wenn der Arbeitstraum zum Albtraum wird, sollte man sich fragen, ob etwas nicht stimmt.

Wer wiederkehrende Träume rund ums Thema Arbeit, Chef oder Kollegen hat, muss sich darüber im Klaren werden, was die geträumten Personen für uns symbolisieren. Beneide ich den Kollegen? Sehe ich zu ihm auf? Fühle ich mich am Arbeitsplatz überhaupt wohl? Bin ich vielleicht sogar heimlich verliebt in den Kollegen?

Wiederkehrende Träume von der Arbeit oder bestimmten Personen aus dem Arbeitsumfeld sind meist ein Zeichen für ungelöste Probleme, unbewusste Ängste oder Wünsche. Das Führen eines Traumtagebuches und eine umfassende Selbstreflektion können bei der Entschlüsselung von Arbeitsträumen behilflich sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen, Durchschnitt: 3,56 von 5)
Loading...
Weitere interessante Artikel:
traumdeutung delphin träume von delfiin deutenDelfine gehören zu den fast durchweg positiven Traumsymbolen. In der Traumdeutung symbolisieren Delfine meist die intelligenten und verspielten Teile der… >Weiterlesen
träume von nachbarn deuten traumdeutung nachbarNachbarn gehören zu der Gruppe unserer Mitmenschen, denen wir wohl am häufigsten mit gemischten Gefühlen gegenüberstehen. Sie können entweder zu… >Weiterlesen
Traumdeutung Traumsymbol SchafDas Schaf ist ein Traumsymbol, welches überwiegend positiv gedeutet wird. Schafe gelten zwar als ziemlich dumme Herdentiere, doch auf die… >Weiterlesen
Traumdeutung WolfDer Wolf ist ein Symbol, welches hauptsächlich für Triebe, Urinstinkte und Aggression steht. Wölfe sind wilde Raubtiere und schonungslose Jäger.… >Weiterlesen