Traumdeutung Hose


Traumsymbol Hose deuten

Hat jemand diese Hose gerade ausgezogen oder wird sie anziehen? Im Traum hat das großen Einfluss auf die Bedeutung.

Die Hose ist ein alltägliches Kleidungsstück, welches Beine, Hintern und den Genitalbereich verdeckt. Außerdem schützt sie vor Kälte und Verletzungen. Da wir täglich mit Hosen zu tun haben, erscheinen sie uns auch häufig im Traum. In fast allen Träumen von Menschen kommen auch Hosen vor. Fällt die Hose dabei besonders auf bzw. steht im Mittelpunkt der Traumhandlung, hat sie selbstverständlich auch eine spezielle Bedeutung.

Hosen gehören zu den männlichen Traumsymbolen und sind Symbole des archetypischen Animus. Besonders hervorzuheben sind hier Eigenschaften wie Disziplin, Durchsetzungsfähigkeit oder Überlegenheit. Je nach Traumkontext ist die Bedeutung positiv oder negativ.

Traumsymbol Hose deuten

Bei der Deutung von Hosenträumen sind viele Aspekte zu beachten. Ein Aspekt ist die Art der Hose. Handelt es sich um eine klassische Arbeitshose, hängt der Traum wahrscheinlich mit Arbeit zusammen. Anzughosen stehen für Finanzen, Erfolg oder den gesellschaftlichen Status des Trägers, wohingegen eine normale Alltagshose auf kein spezifisches Thema hinweist.

Ein weiterer Aspekt ist die Farbe der Hose. Träume von einer schwarzen Hose handeln für gewöhnlich von Trauer, Leid oder Schmerz. Rote Hosen deuten auf Liebe und Leidenschaft hin. Weiße dagegen auf Reinheit und Weisheit.

Der weitaus wichtigste Aspekt ist allerdings die Interaktion mit der Hose. Wie bereits erwähnt haben Hosen eine schützende Funktion. Neben dem Schutz vor Kälte, Nässe und Verletzungen schützt sie unsere Beine und den Intimbereich vor den Blicken anderer Menschen. Ohne Hosen fühlen wir uns unwohl, wir sind verletzlich und peinlich berührt, zumindest in Gesellschaft.

In diesem Sinne ist es ein gutes Zeichen, wenn man im Traum eine Hose sieht. Sie zu sehen bedeutet Sicherheit. Würde man seine Hose verlieren und bloßgestellt sein, könnte man sich schnell die andere Hose anziehen und alles wäre wieder in Ordnung. Der Träumende fühlt sich demnach sicher, wenn er eine Hose sieht.

Im Traum eine Hose anzuziehen steht für das Streben nach Macht und Kontrolle. Der Träumende verdeckt seine Blöße und möchte, wie es im Sprichwort heißt, die Hosen anhaben. Für Frauen gilt das in besonders starkem Maße. Hosen sind traditionell eher Männerkleidung. Zieht sich eine Frau eine Hose an, strebt sie nach einer Führungsrolle und möchte sich im Alltag mehr auf ihre „männlichen“ Charaktereigenschaften konzentrieren. Ähnlich ist es, wenn der oder die Träumende die Hose bereits anhat. Auch hier kann man getrost auf die Bedeutung der Redensart im Alltag zurückgreifen.

Die Hose auszuziehen ist in der Regel kein positives Zeichen. Wer im Traum seine Hose ausgezogen hat, hat sich Blöße gegeben und seinem Ansehen geschadet. Womöglich befindet er sich in einer schwierigen Situation und ist – erneut trifft hier die Redewendung zu – gezwungen „die Hosen runterzulassen“. Damit geht zumeist ein Gefühl der Angst einher. Häufig zeigt sich darin auch der Wunsch nach Sicherheit und geistiger Stabilität.

Noch schlimmer ist es natürlich, wenn der Träumende seine Hose im Traum einfach verliert. Er ist auf unangenehme Weise den Blicken der Anderen ausgesetzt, was ähnlich die bei Träumen von Unterwäsche oder Nacktheit, üblicherweise auf ein Gefühl der Pein und Scham schließen lässt.

Bedeutung von Hosenträumen in anderen Kulturen

In der arabischen Welt werden Träume von Hosen nur teilweise so interpretiert, wie in unserem westlich-christlichen Kulturraum. Eine Hose anzuziehen bedeutet auch in der islamischen Traumdeutung, dass der Träumende sich durchsetzen wird und eine beherrschende Stellung erlangen bzw. halten wird. Eine Hose zu verlieren weist wie bei uns auf Hohn und Spott hin.

Anders als bei uns steht es in der arabischen Traumdeutung für Enttäuschung, wenn man eine Hose sieht. Zieht man im Traum eine Hose aus, deutet das auf Krankheit oder chaotische Lebensumstände hin.

In der persischen Traumdeutung ist die Hose eng mit dem Haus verknüpft. Trägt eine persische Frau im Traum eine Hose, deutet das auf Schwangerschaft hin. Ist sie tatsächlich schwanger, bedeutet das, dass sie einen Jungen zur Welt bringen und das Haus erben wird. Neue Hosen zu tragen deutet auf ein neues und glückliches Haus hin. Hat man im Traum allerdings in die Hose uriniert oder defäkiert, ist mit Belastungen zu rechnen, die je nach Geschäft groß oder weniger groß sein werden.

Psychologisches / Gesellschaftliches

Hosen sind seit jeher männlich konnotierte Kleidungsstücke. Früher war es Frauen in vielen Gesellschaften sogar verboten, Hosen zu tragen. In einigen patriarchalischen Gesellschaften ist das auch heute noch so. Als Kleidungsstück für Frauen haben sich Hosen in weiten Teilen der Welt erst während der letzten vergangenen Jahrzehnte etabliert. So ist es nicht verwunderlich, dass Hosen auch im Traum für männliche Eigenschaften wie Stärke, Disziplin und Herrschaftsansprüche stehen.

Ableiten kann man das auch aus dem alltäglichen Sprachgebrauch. Es gibt zahlreiche Sprichwörter und Redewendungen, die sich der Begrifflichkeit Hose bedienen. Die wohl bekannteste ist Redewendung ist „die Hosen anhaben“ und drückt aus wer das Sagen hat. Wenn die Frau in einer Beziehung den Ton angibt, sagt man ja, dass sie die Hosen anhat.

Wenn jemand im falschen oder einem peinlichen Augenblick bei etwas erwischt wird, sagen wir, jemand hat ihn „mit heruntergelassener Hose erwischt“. Ähnlich ist es, wenn wir jemandem etwas gestehen müssen. Dann ist es sprichwörtlich „Zeit, die Hosen herunterzulassen“. Haben wir etwas ordentlich vermasselt, ist es „in die Hose gegangen“.

In den Sprichwörtern wird Hose mal als Zeichen von Stärke, mal als Zeichen für Scham und Misserfolg, eben dem genauen Gegenteil, eingesetzt. So verhält es sich auch bei der Deutung von geträumten Hosen. Ziehen wir sie aus oder verlieren sie, ist das ein peinliches Ereignis der Bloßstellung. Ziehen wir sie dagegen an oder tragen sie, deutet das auf Kontrolle, Erfolg und Führungsanspruch hin.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Weitere interessante Artikel:
Traumdeutung TunnelEin Tunnel ist eine unterirdische Verbindung zwischen mindestens zwei Orten. In der Regel nutzen wir Tunnel, um Verkehrsverbindungen herzustellen, die… >Weiterlesen
Traumdeutung BerühmtheitenDass wir häufig von Prominenten träumen, ist grundsätzlich nicht verwunderlich. In der multimedialen Welt in der wir leben, werden wir… >Weiterlesen
traumdeutung Menschen träume von mitmenschen und familie deutenIn kaum einem Traum ist der Träumende völlig alleine. Fast immer erscheinen noch andere Menschen im Traum. Erkennt man den… >Weiterlesen
traeumen.org logoTräume sagen viel über einen Menschen aus. Die Inhalte der Träume gewähren tiefe Einblicke in die Seele. Gedanken, Erfahrungen und… >Weiterlesen