Traumsymbol Glas / Glasscherben


Traumsymbol Glas | Glasscherben im Traum

Glas kann für eine innere Barriere stehen, die es zu durchbrechen gilt

Steffi befindet sich in einem Raum mit ihr unbekannten Personen. Es herrscht großes Gewirr. Plötzlich verwickelt sie eine Frau in ein Gespräch. Als Steffi antworten will bemerkt sie einen kupferigen Geschmack. Ihr Mund füllt sich mit Blut, was sie davon abhält zu sprechen. Ein Gefühl des Unbehagens macht sich in ihr breit, schließlich möchte sie sich nicht vor all den fremden Personen lächerlich machen.

Also gestikuliert sie der Frau, dass sie die Toilette aufsuchen müsse. Im Badezimmer angekommen stellt sie sich vor das Waschbecken, um das Blut auszuspucken. Dann bemerkt sie die Ursache des Blutes: Zwischen ihren Zähnen stecken zahlreiche Glasscherben, die sich ins Zahnfleisch gebohrt haben. Nach und nach zieht sie die Scherben behutsam aus ihrem Mund. Anschließend spült sie ihren Mund aus und fühlt große Erleichterung. Dann wacht Steffi auf.

Was könnte Steffis Traum bedeuten? Welche Rolle spielen die Glasscherben? Und was sagt dieses Symbol über ihre Psyche aus? All diese Fragen sollen im Folgenden beantwortet werden.

Deutung von Träumen von Glas / Glasscherben

Ganz allgemein steht Glas in der Traumdeutung für eine unsichtbare, aber dennoch fassbare Barriere. Die Barriere hat der Träumende entweder um sich selbst errichtet, um sich vor anderen Menschen zu schützen oder aber die Personen im Traum haben diese Wand errichtet, um sich vor dem Träumenden zu schützen.

Das Glas als Schutzmauer

Je nach dem Gefühl, das einen während dieses Traumes begleitet, kann man relativ schnell feststellen, welche der beiden Deutungen in Frage kommt. Fühlt man sich ängstlich und unwohl gegenüber den Menschen, die im Traum auftreten, dann hat man sich diese Barriere mit großer Wahrscheinlichkeit selber errichtet.

Versteht man die Glaswand nicht und wirken die Personen zornig und unfreundlich, so sind es wahrscheinlich die anderen, die eine Mauer zwischen sich und den Träumenden errichtet haben. Hier weist das Unbewusstsein den Träumenden darauf hin, etwas Abstand zu seinen Mitmenschen zu wahren und nicht zu aufdringlich zu sein.

Ist das Glas auch noch verschmutzt, dann weist dies auf eine bestehende Isolation und Gefühle der Einsamkeit hin. Obwohl wir unsere Mitmenschen, den FreundPartner oder eine sonstige im Traum auftretende Person hinter der Glasscheibe erahnen, können wir jedoch nicht vollends zu ihr durchdringen. Ein solcher Traum kann auf mögliche Kommunikationsprobleme zwischen den beiden Parteien in der Wachwelt hinweisen.

Es kann sich aber auch der Wunsch nach mehr Privatsphäre in diesem Traum ausdrücken. Auch hier spielen wieder der Traumkontext und die im Traum erlebten Gefühle eine entscheidende Rolle. Fühle ich mich zu der Person hinter dem Glas hingezogen, möchte ihn erreichen und ihn ansehen, aber schaffe es aufgrund der Verschmutzung nicht, dann zeigen sich hier die bereits erwähnten Kommunikationsprobleme. Fühle ich mich von der gegenüberstehenden Person beobachtet und sichtlich unwohl, dann zeigt sich hier der klare Wunsch nach mehr Privatsphäre.

Die Zerbrechlichkeit der eigenen Seele

Psychologisch betrachtet steht das Traumsymbol Glas immer auch für etwas Zerbrechliches. Es kann auf die Überempfindlichkeit des Träumenden, also auf sein zerbrechliches Wesen, hindeuten oder aber auf fragile Beziehungen, die aufgrund von Problemen (eventuelle Kommunikationsprobleme?) in die Brüche geraten sind. Doch was heißt es, wenn das Glas im Traum zerbricht oder in Scherbenform vorkommt?

Wenn der Träumende das Glas im Traum zerbricht, das ihn von den Menschen auf der anderen Seite trennt, bedeutet dies, dass man seine Barriere durchbricht, sich öffnet und mit der Problemlösung beginnt. Ein wichtiger Prozess des Verstehens und Eingestehens wird hier in Gang gesetzt. In diesem Sinne sind Träume von zerbrochenem Glas stets positiv zu deuten.

Der Träumer durchbricht hier wortwörtlich die Schutzmauer, die er um sich selbst errichtet hat. Er zerstört auf diese Weise symbolisch jene Gefühle, die ihn zu der Isolation getrieben haben. Anstelle der Einengung, Isolation und Einsamkeit, rücken nun neue Gefühle wie Freiheit, Offenheit und Neugier. Die Zeit für eine Veränderung ist gekommen. Diese Deutung trifft auch dann zu, wenn man im Traum aus einem Fenster schaut.

Glück vs. Verletzlichkeit

Glasscherben symbolisieren sowohl Glück einerseits, als auch Verletzlichkeit andererseits. Nicht umsonst gibt es den Spruch „Scherben bringen Glück“. Allerdings ist beim Traum von Glasscherben immer die persönliche Situation des Träumenden ausschlaggebend. Befindet man sich beispielsweise gerade in einer Phase des Erfolgs, Fortschritts oder persönlicher Entwicklung, sind Scherben stets positiv zu deuten.

Befindet sich der Träumende hingegen zurzeit in einer schwierigen Lebensphase, hat Probleme oder Sorgen, dann symbolisieren die Glasscherben die innere Zerrissenheit und Verletzlichkeit. Häufig treten solche Träume auf, wenn man gerade eine schwierige Zeit mit seinem Partner oder einem anderen wichtigen Mitmenschen durchmacht. Hier verweisen die Scherben auf die Zerbrechlichkeit menschlicher Beziehungen und verdeutlichen die Angst vor dem Verlust.

Glasscherben im Mund

Doch was bedeutet nun eigentlich der eingangs beschriebene Traum? Der Traum von Glasscherben im Mund ist ein häufiger Traum, der Träumen von Zahnausfall ähnelt. Die Scherben im Mund stehen für ein verdrängtes Problem, das den Träumenden unbewusst beschäftigt. Auch hier kommt es wieder darauf an, was im weiteren Traumverlauf geschieht und wie man sich dabei fühlt.

Werden die Scherben heruntergeschluckt, hält man innerlich an seinem Problem fest und leidet unter der Belastung. Wenn man auf den Scherben herumkaut und sie einen am Sprechen hindern, deutet dies auf die Intensität des Problems hin. Werden die Scherben ausgespuckt, setzt sich der Träumende mit dem bestehenden Konflikt auseinander. Verdrängtes kommt hier an die Oberfläche. Glasscherben können auch die Angst vor emotionaler Verletzung ausdrücken.

Da Steffi sich in einem Raum voller Fremder befand und sich die Scherben erst bemerkbar gemacht haben als sie von einer Frau angesprochen wurde, kann dies auf Probleme hinsichtlich der Kommunikation mit unbekannten Menschen hinweisen. Erst als Steffi sich aus der Situation gerettet hat und allein im Badezimmer stand, war sie in der Lage, den Mund zu öffnen und sich von den Glassplittern zu befreien. Hier zeigt sich ein wichtiger Erkenntnisgewinn der Träumenden gegenüber ihrer Phobie – dem Sprechen mit fremden Menschen.

Träume von Glas / Glasscherben in anderen Kulturen

In der arabischen Traumdeutung sind Träume von zerbrochenem Glas ebenfalls ambivalent. Zerbrochenes Glas kann für schreckhafte Erlebnisse aus der Vergangenheit stehen, aber auch für bevorstehenden Streit. Häufig bezieht sich dieser Streit auf die Beziehung zu seinem Partner. In diesem Sinne kann auch hier das Glas für Beziehungsprobleme stehen bzw. für die Tatsache, dass die Beziehung „in die Brüche geht“.

Ist man für die Glasscherben selbst verantwortlich, kann dies aber auch auf Glück in der Beziehung oder in anderen Angelegenheiten hinweisen.

Die indische Traumdeutung versteht unter Glasscherben, dass das eigene Glück zerbrechen wird. Zerbrochenes Glas warnt außerdem vor Betrügern und kann dazu auffordern, ehrlich gegenüber seinen Mitmenschen oder Geschäftspartnern zu sein.

Psychologisches / Gesellschaftliches

Glas gibt es bereits so lange, wie unsere Erde existiert. Es entsteht, wenn große Hitze auf den Boden einwirkt, wie es zum Beispiel bei Vulkanausbrüchen oder Blitzeinschlägen der Fall ist. Durch die Hitze wird Sand zum Schmelzen gebracht, aus der erstarrten Flüssigkeit entsteht dann ein glasiges Gestein, aus dem letztendlich das Glas wie wir es heute kennen hergestellt wird.

Die Herstellung des Glases ist eine eigene Kunst für sich. Es kann kunstvoll geformt und eingefärbt werden. Aus ihm kann man die unterschiedlichsten Gegenstände herstellen, egal ob Trinkgläser, Vasen, Schmuck oder Fenster. Genauso unterschiedlich wie die Farben und Formen, die Glas annehmen kann, sind auch die Deutungsmöglichkeiten des Traumsymbols Glas.

Wer seinen Traum vom trüben, zerbrochenen oder vollständigen Glas richtig verstehen will, muss sich auch immer mit seinen Gefühlen, der derzeitigen Lebenssituation und eventuellen verdrängten Problemen auseinandersetzen. Nur so kann man schließlich erfahren, ob der Traum vom Glas positiv oder negativ zu deuten ist und welche Botschaft in ihm steckt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertungen, Durchschnitt: 4,29 von 5)
Loading...
Weitere interessante Artikel:
Traumdeutung Traumsymbol MausDas Traumsymbol der Maus unterliegt in den meisten Fällen einer tendenziell negativen Wertung. Die Maus im Traum repräsentiert die inneren… >Weiterlesen
Bäume, Sträucher, Blumen oder allgemein jede Art von Pflanzen kommen auch in unseren Träumen vor. Mal träumen wir von einer… >Weiterlesen
traumdeutung mutter träume von mutter deutenTräume von der eigenen Mutter sind immer auch abhängig vom persönlichen Verhältnis, welches man zur Mutter hat. Sie verkörpern den… >Weiterlesen
Traumdeutung Filmszene HorrorfilmTräume von Filmszenen sind keine Seltenheit. Oftmals handelt es sich dabei allerdings nicht um schöne Szenen, sondern um Bilder des… >Weiterlesen